Sonntag, 4. Dezember 2016

Sparquote September 2016

Eine Sparquote von 82% gibt es diesen Monat. Natürlich ist das eine Milchmädchenrechnung und ist erster Linie dem Weihnachtsgeld geschuldet. Damit blieb für den Dezember ein netter Betrag drüber, welcher investiert werden kann. Allerdings ist der Dezember tendentiell etwas teurer, da Weihnachtsgeschenke und eine Reise auf dem Plan steht.

Schön waren ebenfalls Dividendeneinnahmen von 125 Euro. Ich hatte eher mit weniger gerechnet. Trotzdem schön, dass mittlerweile monatlich Geld reinkommt. Das motiviert zum Weitermachen.

In diesem Sinne,
Fuseboroto

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen